360 Millionen Jahre in 2 Stunden

Wer hätte das gedacht? Oder hätte es gar gewusst? Der Odenwald ist die "Keimzelle der Kontinente". Und obendrein der vulkanische Ursprung der Gebirge aller Erdteile. Dem Urkontinent Pangäa sei Dank.

Ist doch naheliegend, hier mal eine heiter-historische Zeitbrücke zu schlagen zwischen der hiesigen Urzeit und der "Elektromobilen Touristik-Zukunft" von Hessen-Darmstadt-Lindenfelser Art. Es gibt Zusammenhänge zwischen den heutigen Erdteilen, die weder durch Epochen noch von ozeanischen Gewässern getrennt werden können. Denn: die Odenwälder Urgesteine - bekannt als "felsenmeerige Granite" - finden sich im Atlasgebirge ebenso wieder wie in den Anden. Und sind doch alle im Ur-Odenwald entstanden. Eben, im Damals wie auch im Hier und Jetzt. Die Zeit ist und bleibt nun mal, für alle Zeit, unser aller Zeit ...

Info & Kontakt für Vortragstermine und Ausflugsfahrten ...

via e-mail: co-media@t-online.de

fon: 01 76 - 40 57 63 76